Diese ganze Organisation...

 

...ist bisher noch nicht allzu weit gediehen.

Mit den Radwegen scheint es so eine Sache zu sein. Es ist aber eine ganz schön lange Strecke - dem Radfahren sollten also alle wohlgesonnen sein.

 

Einiges Material haben wir schon, doch so manches fehlt noch: Zelte, Fahrradtaschen, ein internet-fähiges Handy...

JedeR sollte selbst ein stabiles Fahrrad, Fahrradtaschen und ihren/seinen persönlichen Kram mitbringen. Den Rest werden wir hoffentlich gemeinsam organisieren?!

 

Mit den Auftritten werden wir sicherlich Geld für die Gruppenkasse hinzuverdienen, jedoch haben wir nicht den Anspruch, uns ausschließlich damit zu finanzieren - das gibt nur den Druck immer auch etwas einnehmen zu müssen. Das heißt, dass jedeR - wenn notwendig - Geld in die Kasse hineingeben muss.

 

 

the things to say about all the organisation:

 

...hasn't been so much so far. 

But the cycle tracks could be a difficult thing. And it's quite a long way (depends from where and how long you are coming with us)- so it would be good if you like your bike and also like riding it.

Some material we already have and other stuff is still needed: tents, bags for the bikes, a phone that can do internet (neither Anne nor Carina have something like that)...And everybody should have a bike whom she/he can trust in and bags to bring the stuff you have. All the other things we can probably organise together.

 

With the busking and/or theatre peformance we can probably add some money to all the travelling costs but its not our aim to finance the whole tour with that. So it would be good, if anybody brings some money we can throw into the pot and share.